Aufhebung des Verhandlungstermins am 6. Juli 2021 in Sachen XI ZR 4/20 (Wirksamkeit von Klauseln, die eine “Servicepauschale” zugunsten einer Bausparkasse vorsehen) (Pressemeldung des BGH)

Aufhebung des Verhandlungstermins am 6. Juli 2021 in Sachen XI ZR 4/20 (Wirksamkeit von Klauseln, die eine “Servicepauschale” zugunsten einer Bausparkasse vorsehen)

Ausgabejahr2021
Erscheinungsdatum02.07.2021

Nr. 123/2021

Der Verhandlungstermin am 6. Juli 2021, 8.30 Uhr (siehe Pressemitteilung 81/2021), ist wegen Rücknahme der Revision der Beklagten aufgehoben worden.

Vorinstanzen:

Landgericht Koblenz – Urteil vom 29. November 2018 – 16 O 133/17

Oberlandesgericht Koblenz – Urteil vom 5. Dezember 2019 – 2 U 1/19

Karlsruhe, den 2. Juli 2021

Pressestelle des Bundesgerichtshofs
76125 Karlsruhe

Telefon (0721) 159-5013
Telefax (0721) 159-5501